mobiles Siegel
10.346
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton FacebookLogo Klick-dein Community


Hundeschule im Kreis Herne

Anzeige
Infos zu Gleichgewicht - Praxis für Tierpsychologie

Gleichgewicht - Praxis für Tierpsychologie

An der Linde 34a
44627 Herne


Infos und Angebote


Infos zu Timo

Timo"s Hundeschule

Voßstr. 1
44627 Herne


Infos und Angebote


Infos zu Fellnasencouch

Fellnasencouch

Paulstr. 23a
44653 Herne


Infos und Angebote


Anzeige


Nordrhein-Westfalen


Jetzt als Hundeschule auf unserer Plattform eintragen!
Unternehmen eintragen!
44623 Herne Baukau-Ost, Herne-Mitte, Herne-Süd
44625 Herne Herne-Mitte, Herne-Süd, Holsterhausen, Sodingen
44627 Herne Börnig, Gysenberg, Herne-Mitte, Holthausen, Sodingen
44628 Herne Baukau-Ost, Börnig, Herne-Mitte, Holthausen, Horsthausen, Sodingen
44629 Herne Baukau-Ost, Herne-Mitte, Horsthausen
44649 Herne Baukau-West, Crange, Röhlinghausen, Wanne
44651 Herne Eickel, Röhlinghausen, Wanne-Süd
44652 Herne Baukau-West, Eickel, Holsterhausen, Wanne, Wanne-Süd
44653 Herne Baukau-West, Crange, Unser Fritz, Wanne, Wanne-Süd

Wussten Sie schon?

Herne - Einige Vorteile der Hundeschule

Hundeschule / Hundeerziehung Sicherlich kann man seinen Hund auch alleine erziehen, dies trifft aber nur auf die Menschen zu, die sich als Hunde erfahren und sicher im Umgang mit den nicht immer ganz einfachen Tieren bezeichnen können. Hierbei sollte der Mensch sich bitte nicht selbst überschätzten, denn das kann ganz schnell nach hinten los gehen. Sicher ist nur der verantwortungsvolle Hundebesitzer, der sich zum Besucher einer renommierten Hundeschule entschließt. Viele Menschen wissen gar nichts über den Hund und sein Wesen und schon gar nichts über die Erziehung, welche ein junger Hund haben muss. Ein entscheidender Vorteil von Hundeschulen ist eben die schnelle und fachkompetente Vermittlung aller offenen Fragen zwischen Hund und Halter. Nur dann kann man gewährleisten, dass sich Hund und Mensch annähern können und es zu keinem bitteren Ende kommt. Nicht selten werden junge Hunde ins Tierheim gebracht, nur weil sich die Menschen einfach nicht die Mühe gemacht haben, eine Hundeschule aufzusuchen. Hier werden die Menschen auf eventuelle Verhaltensformen aufmerksam gemacht, die der Hund vielleicht einmal an den Tag legen könnte.