mobiles Siegel
10.282
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton FacebookButton Google+Logo Klick-dein Community


Hundeschule im Kreis Krefeld

Anzeige
Infos zu unsere Hundeschule

unsere Hundeschule

Forstwaldstr. 0
47804 Krefeld


Infos und Angebote


Anzeige


Nordrhein-Westfalen


Jetzt als Hundeschule auf unserer Plattform eintragen!
Unternehmen eintragen!
47798 Krefeld Cracau, Dießem/Lehmheide, Inrath/Kliedbruch, Kempener Feld/Baakeshof, Stadtmitte
47799 Krefeld Bockum, Cracau, Stadtmitte
47800 Krefeld Bockum, Gartenstadt, Oppum, Stadtmitte, Uerdingen, Verberg
47802 Krefeld Gartenstadt, Hülser Berg, Inrath/Kliedbruch, Traar, Uerdingen, Verberg
47803 Krefeld Benrad-Nord, Benrad-Süd, Bockum, Cracau, Hülser Berg, Inrath/Kliedbruch, Kempener Feld/Baakeshof, Stadtmitte
47804 Krefeld Benrad-Nord, Benrad-Süd, Fischeln, Forstwald, Hüls, Kempener Feld/Baakeshof
47805 Krefeld Dießem/Lehmheide, Fischeln
47807 Krefeld Dießem/Lehmheide, Fischeln
47809 Krefeld Bockum, Dießem/Lehmheide, Fischeln, Gellep-Stratum, Linn, Oppum
47829 Krefeld Gartenstadt, Uerdingen
47839 Krefeld Hüls, Hülser Berg, Inrath/Kliedbruch

Wussten Sie schon?

Krefeld - Hundeschulen der verschiedensten Art

Hundeschule / Hundeerziehung Es gibt die unterschiedlichsten Arten von Hundeschulen, meistens beginnen die Hundehalter mit ihren Welpen den Unterricht in einer so genannten Welpenhundeschule, die auch oft als Welpenspielstunden bezeichnet werden. Diese Hundeschule eignet sich für junge Tiere zwischen 8 bis 16 Wochen, älter sollte die Tiere aber nicht sein. Die Aufgabe dieser Hundeschule ist die Ausbildung des Hundes im freien Spiel mit seinen gleichaltrigen Artgenossen. Somit soll den Tieren die Möglichkeit gegeben werden, dass sie das richtige Sozialverhalten in Umgang mit anderen Tierarten erlernen können. Eine weitere Möglichkeit für eine Hundeausbildung ist der Junghundkurs, hier werden junge Tiere im Alter zwischen vier und sieben Monaten ausgebildet. Den Hunden werden hier auf spielerische Art die Grundkommandos wie Sitz, Platz und Bleiben vermittelt, auch wird hier schon an der Leinenführigkeit gearbeitet. Eine besondere Art der Hundeerziehung ist das Training mittels Klicker. Durch den Einsatz und die Konditionierung durch den so genannten Knackfrosch oder Klicker wird dem Hund ganz einfach und sehr sicher ein positives Verhaltensmuster beigebracht.